EINZELCOACHING: 60 Min./49,00 €; 90 Min./55,00 €


„BIOGRAFIE in BEWEGUNG“

(für Jugendliche und Erwachsene)

 

   Je nach individuellem Bedürfnis werden

  in den Einzelstunden


    Körperübungen  und Enspannungsübungen

(LBBS, Feldenkrais, Atemarbeit etc.)

kombiniert mit   

Methoden der kreativen Therapie

   (Verraumen, Körperbild, Stresskurve etc.)

und der 

Freude am freien Tanzen !


                                       

 

 Zu weiteren Gruppenangeboten

 TANZTHERAPEUTISCHE SUPERVISION

 siehe: "Präventionskurse"

Kreative EINZELFÖRDERUNG und ENTSPANNUNGSTRAINING für KINDER ab 6 Jahre

Erprobte Methoden aus der Tanz- und Kunsttherapie, aus der Entspannungsarbeit und Gestaltpädagogik beantworten die Bedürfnisse von Kindern nach Kreativität und Spielraum, nach individuellem Wachstum und Lernfreude, nach Stille und Achtsamkeit - nicht nur für Kinder mit  ADS/ADHS-Diagnose und Lernschwierigkeiten. 

Termine bitte individuell buchen !

Kurs-Kosten: 40,00 €/Stunde 

Ab Frühjahr 2014 können bis zu 80 % der Kurskosten für das „Entspannungstraining mit Kindern“ bei verschiedenen Krankenkassen eingereicht werden. Für Inhaber des Karlsruher Kinderpass zugelassen!

 Zu weiteren Angeboten für Kinder

 siehe: "Projekte mit Kindern und Jugendlichen"

 

TERMINE/ANMELDUNG:

 Katharina Stoye

Studium der Geschichte und Pädagogik/ Tanz- und Bewegungstherapeutin (ZKW)/ Sozialtherapeutin (DFS)/Mitglied in der GTF/ Museumspädagogin/Kursleiterin für „Stressbewältigung/-management“ (nach Prof. Reschke)/ Kursleiterin „Entspannungsverfahren bei Kindern und Jugendlichen“ (Uni Leipzig)


 Mail: info@freie-kulturschule-ka.de




Tanz-und Bewegungstherapie


versteht Tanz und Bewegung als Lebensbewegung

möchte jedem Menschen die Freude am Tanzen ermöglichen

schafft kreative Zugänge zur
inneren Lebendigkeit

fördert den Ausdruck der Persönlichkeit

teilt Bewusstes, Vorbewusstes und 
Unbewusstes mit

heilt die innere Verbundenheit und die Verbundenheit mit der Welt



Im eigenem Tempo und entlang der individuellen BEWEGUNGS- und LEBENSTHEMEN eröffnet diese Form der ACHTSAMEN BEWEGUNGSARBEIT die Möglichkeit

Verspannungen und Blockaden sanft zu lösen

ganzkörperliche Verbindungen („Body Connections“) zu erspüren und zu aktivieren

biographische Bewegungs-, aber auch Verhaltens- und Erlebensmuster zu erweitern

das eigene Körper- und Selbstbild differenzierter 
wahrzunehmen und zu verändern

Zugänge zu innerer Lebendigkeit zu eröffnen



ANWENDUNGSGEBIETE

als Prävention zur körperlichen und seelischen Gesundheit
 als Methode des Kreativen Stressmanagements 
 bei psychosomatischen Indikationen
in biographischen Krisen
bei Erschöpfung und Burn-Out


NEU: WEITERBILDUNG
"TanzKunst in Prävention und Therapie"
Start: 2014
siehe: "Ausbildungen/Fachfortbildung"