Fachfortbildungen 

Das Angebot unserer Fachfortbildungen richtet sich an Multiplikator*innen, die für verschiedensten Berufs- und Tätigkeitsfelder - so  z.B. das soziale und/oder kulturelle Feld, das Feld der künstlerischen Therapien und/oder der Prävention -  fachliche Weiterqualifikationen oder methodische Vertiefung suchen.

Unsere Fortbildungen kennzeichnen sich durch die Verbindung von in der Praxis erprobten und bewährten Methoden mit der Befähigung zur methodischen Reflexion und setzten die Bereitschaft zur Selbsterfahrung und zum künstlerischen Experimentieren voraus.

Fachfortbildungen 2018

 

21.-22.04.2018

Franz Lang, Claus G. Kohr

Anamneseerhebung in der Kunst- und Psychotherapie,

 

Theorie und Praxis, kunsttherapeutische Übungen zur Anamnese- erhebung

 

21.-22.07.2018

Franz Lang,Claus Kohr, Kristian Stähle-Ario,

Kinder und Jugendpsychiatrie,

Entwicklungspsychologie, Entwicklungsstörungen

Malen und Plastizieren als kunsttherapeutische Interventionen,

Fallbeispiele

 

15.-16.12.2018

Franz Lang, Claus G. Kohr

Salutogenese,

als kunsttherapeutisches Konzept

Menschenkundliche Betrachtung, künstlerische Übungen aus der Maltherapie

Die methodische Vermittlung der Seminarinhalte erfolgt über Referate, künstlerische Übungen, Bildbetrachtungen und Arbeit in Kleingruppen.

Beginn: Samstag 9:30 Uhr

Ende: Sonntag 16:30 Uhr

Kosten: 240,- Euro

Max. Teilnehmerzahl: 12

Ort: Freie Kulturschule e.V. Karlsruhe, Kaiserallee 121

Kursleitung: Claus Kohr

Anmeldung. Freie Kulturschule e.V., E-Mail: info@freie-kulturschule-ka.de

Tel. Claus Kohr, mobil  017632327876


Fachfortbildungen 2013/2014

"LabArt.Basics" 

Schwerpunkt: Tanz in Prävention und Therapie

Gastdozentin: Elisita Smailus (EUROLAB e.V.)


Fachfortbildungen 2012

"memoartis - Spiel mit Variationen" 

Schwerpunkt: Tanz & Kunst in Prävention, kultureller Bildung und Therapie

Dozenten: Claus Kohr/Katharina Stoye


Fachfortbildungen 2010/2011

"memoartis - Spiel mit Variationen" 

Schwerpunkt: Tanz & Kunst in Prävention, kultureller Bildung und Therapie

Dozenten: Claus Kohr/Katharina Stoye/Alexander Hotz